Microsoft schaltet sip-all.pstnhub.microsoft.com ab

Microsoft schaltet sip-all.pstnhub.microsoft.com ab

Microsoft wird am 1.März den Support für sip-all.pstnhub.microsoft.com einstellen. Der DNS Eintrag sip-all.pstnhub.microsoft.com liefert aktuell noch alle IP Adressen der von Teams Direct Routing verwendeten Datacenter wieder. Statt sip-all.pstnhub.microsoft.com sollen nun zwei Netzwerk-Bereiche verwendet werden: 52.112.0.0/14 52.120.0.0/14 Der sip-all.pstnhub.microsoft.com wird von anynode in allen „Network Peer Whitelists“ des „SIP Transport“ Objects Weiterlesen

Deaktivierung der Transport Layer Security (TLS) 1.0 und 1.1 an der Direct Routing Schnittstelle am 03.01.2022 durch Microsoft.

Deaktivierung der Transport Layer Security (TLS) 1.0 und 1.1 an der Direct Routing Schnittstelle am 03.01.2022 durch Microsoft.

Microsoft wird die Transport Layer Security (TLS)-Versionen 1.0 und 1.1 ab dem 3. Januar 2022 einstellen und nur noch die Verwendung von TLS 1.2 für die Direct Routing-SIP-Schnittstelle nutzen. anynode verwendet TLS 1.2. bereits per default.  Die Verschlüsselungs-Bibliotheken, die die Cipher Suites zur Verfügung stellen, werden unter Linux von dem Weiterlesen